Einzelausstellung: Kunst im Ärztehaus

„Rund ein Jahr nach der Eröffnung des DRK-MVZ in Trebbin haben Patienten und Besucher der vier Arztpraxen ab sofort die Möglichkeit, in den Wartebereichen Bilder und Grafiken der jungen Berliner Künstlerin Andrea Seifert zu bewundern.

In ihren Grafiken verarbeitet sie Gegenstände des Alltags zu komplexen Kompositionen von Gegensätzen. Zudem erreicht sie in ihren unterschiedlich kolorierten Leinwandmalereien, dass im Bild selbst Rhythmus und Dynamik, ja sogar Bewegung und Gegenbewegung erkennbar werden.

Hier wird dem Betrachter die Kunst nicht vorgesetzt – jeder kann und wird seine eigene Interpretation der Bilder finden. Dabei zeigen sich dann die Parallelen zur Medizin: „Erkennen durch Suchen“. Die Bilder können bis Oktober 2012 zu den regulären Öffnungszeiten des DRK-MVZ in Trebbin, Industriestraße 4, angesehen werden.“ (Quelle: Wochenspiegel)